Identitätsmissbrauch

Bei einem Identitätsdiebstahl wird neben dem Namen eine Reihe persönlicher Daten wie beispielsweise Geburtsdatum, Anschrift, Führerschein- oder Sozialversicherungsnummern, Bankkonto- oder Kreditkartennummern genutzt, um die Feststellung der tatsächlichen eigenen Identität zu umgehen oder diese zu verfälschen.

Wer herausfinden möchte, ob die eigenen Identitätsdaten ebenfalls betroffen sind, kann einen „Identity Leak Checker“ verwenden. Die eingegebene Mail-Adresse wird dabei in verschlüsselter Form mit einer Datenbank abgeglichen.


Hier stehen 3 Systeme zur Prüfung zu Verfügung:

Firefox Monitor Identity Leak Checker

https://monitor.firefox.com/


Hasso-Plattner-Institut (HPI) Identity Leak Checker

https://sec.hpi.de/ilc/


haveibeenpwned.com Identity Leak Checker

https://haveibeenpwned.com/